Hallöchen,

schön, dass du hier hingefunden hast. Mein Name ist Samuel Houcken, 22 Jahre alt und seit knapp drei Jahren aktiv in der Naturfotografie unterwegs. Die Kamera spielte in meiner Kindheit schon immer eine Rolle; ich war immer gerne am spielen, filmen und fotografieren. Natürlich mit äußerst begrenzten Möglichkeiten, wie sich versteht. 🙂

Das änderte sich mit dem Kauf meines ersten Camcorders mit 13 Jahren. Nach der Schule ging es raus zu einem Freund, der etwas weiter außerhalb wohnte und ich entdeckte die Natur. Vögel haben es mir damals schon sehr angetan und ich drehte meine ersten Kurzfilme und befasste mich mit Videoschnitt. Leider, muss ich ehrlich gestehen, hatte ich damals noch wenig Ahnung von Datensicherung und ich verlor auf einen Schlag alle meine Videos. Beim Umzug fiel mir die externe Festplatte herunter.

Nach etwa 1 Jahr Pause startete ich nach meinem Abitur dann mit einer Systemkamera. Mich faszinierte die Landschaftsfotografie und ich entwickelte mich stark in diese Richtung. Langzeitbelichtungen waren das Mittel zur Wahl und ich konnte viele schöne Momente festhalten. Allerdings konnte ich tief in mir immer noch die Sehnsucht zur Vogelfotografie wecken. Mit dem Kauf einer Vollformatkamera und einem Teleobjektiv im Januar 2018 begann dann die Reise in die große Welt der Wildlifefotografie in der ich nun „gefangen“ geblieben bin.

Ich liebe es draußen zu sein, ich liebe die Bildbearbeitung und ich liebe das Fotografieren. Zusätzlich bekomme ich durch meinen kreativen Beruf als Mediengestalter viele Anregungen mich stetig weiterzuentwickeln und zu verbessern.

Ich wünsche dir viel Spaß beim Stöbern durch meine Galerie. Zusätzlich findest du mich auf Instagram.

Dein Samuel