Berghotel Dachstein

Blog #1

Anreise und Ankunft in Ramsau am Dachstein


Vorgestern hielt ich mein erstes Zeugnis nach meinem Abschlusszeugnis der Fachoberschulreife in der Hand und ich war sehr sehr zufrieden. Mein Leben war in den letzten Monaten sehr auf die Arbeit und meine Ausbildung fokussiert. Schon seit dem Winter hatte ich vor, mich wieder intensiver mit der Fotografie außerhalb Deutschlands zu beschäftigen.

Ich nutzte die Möglichkeit mit meinen Eltern nach Österreich und Italien fahren zu können. Diese Woche bin ich mit meinem Bruder in Ramsa

u am Dachstein unterwegs und werde jede Menge coole Fotos machen und wandern gehen. Ich bin sehr sehr gespannt und wollte bei ausreichender Zeit abends einen Blog zum Ablauf des Tages zeigen.

Heute Nacht um 2:30 ging es in Geldern los. Aufgrund des großen Andrangs der Urlauber hatten wir sehr viel Stau und konnten erst um etwa halb drei die österreichische Grenze erreichen. Unmittelbar hinter der Grenze befindet sich an der Autobahn ein kleines Dörfchen namens Golling. Bekannt ist dieses durch einen gewaltigen Wasserfall. Diesen musste ich mir natürlich ansehen und diesen fotografieren.

Ein Bild werde ich euch nun vorab schon zeigen.

 

.Golling

Bild: Die Gollinger Wasserfälle sind eine der imposantesten Wasserfälle der Alpen!

 

 

Ich lebe für die Woche in einem sehr einfachen Berghotel auf circa 1700 Metern Höhe. Der Ausblick auf den Dachstein war heute Abend leider mager, aber ich hoffe, dass in den nächsten Tagen was drin ist.

 

Ich freue mich auf die kommende Woche!

 

 

2 thoughts on “Fotourlaub in Ramsau am Dachstein in Österreich #1”

  1. Jörg

    Die beiden Bilder sind jetzt schon atemberaubend! Bin gespannt, was noch so auf uns zukommt! 😉

    • SamHou1997

      Vielen Dank Jörg und ich bin auch selber seeehr gespannt! Heute Abend kommt dann der zweite Blog! 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.